Drochtersen 27.04.14

 

In Drochtersen starteten wir mit 4 Einzelvoltigierern in zwei Prüfungen.

Christin und Jana starteten im A-Senior-Einzel. Die Prüfung konnte Christin mit einer Wertnote von 6,317 für sich entscheiden. Jana wurde in dieser Prüfung vierte.

 Hanna und Larissa starteten im A-Junior-Einzel und erreichten mit Wertnoten von 4,700 und 4,571 den sechsten und den neunten Platz.

 

 

Holte-Spangen 01.05.14

 

In Holte-Spangen starteten Hanna und Larissa in einer Tonnenprüfung und erreichten mit Wertnoten von 7,516 und ...den 5. und 6. Platz.

Danach war Christin im Senior-L-Einzel dran. Nach einigen Zweifeln, ob sie überhaupt starten sollte, lief es in der Prüfung richtig gut und sie konnte mit einer Wetnote von 5,850 die Prüfung für sich entscheiden.

Zum Abschluss gab es noch eine  Tonnenprüfung für Doppel. Hier konnten Larissa und Hanna in der Altersgruppe bis Jg.2000 den 2. Platz mit einer Wertnote von 7,400 erreichen. Jana und Christin belegten in der Gruppe der Jg. 1999 und älter mit einer Wertnote von 6,050 den 9. Platz

 

 

Schimmelhof 31.05.14

 

Beim Schimmelhof in Bremen starteten wir mit 3 Voltis in einer A-Einzel-Prüfung. (Kür im Schritt) Hier konnte Julia den ersten Platz mit einer Note von 6,286 erreichen, dicht gefolgt von Hanna mit 6,240. Larissa erreichte einen 7. Platz mit 5,173. Das bedeutete für alle eine enorme Steigerung.

Heiligenrode 14.06.14

 

Sehr zufrieden sind wir aus Heiligenrode zurückgekommen. Nachdem wir auf der Hinfahrt ca. 30 Min. im Stau standen, brauchten wir auch noch Hilfe durch einen Trecker um auf den Parkplatz zu kommen.

Danacherfuhren wir bei der Meldestelle, dass Pflicht-Kür-Elemente gezeigt werden müssen. Daraufhin mussten Julia und Larissa noch mal schnell ihre Kür umstellen, um die Elemente einzubauen.

Jetzt sollte doch wohl alles klappen. Und so war es auch. Die Ergebnisse waren:

Julia 3. Platz mit 7,075, Hanna 4. Platz mit 6,953 und Larissa erreichte den 8. Platz mit 6,392.

In der Prüfung starteten 22 Voltis und es wurde in zwei Abteilungen plaziert. Neu war für uns das getrennte Richten von zwei Richtern...Wie verschieden doch die Ansichten sind. Die Wertnoten liegen teilweise so weit auseinander, dass man glauben könnte, es wurden verschiedene Voltis gerichtet. Auch hatte ein Richter ein Pflichtkürelement gesehen und der andere nicht...

Nach der Prüfung fiel Anspannung weg.
Nach der Prüfung fiel Anspannung weg.

Ihlienworth 21.09.14

 

In Ihlienworth gab es für unsere Mädels neue Anforderungen. Hanna un Larissa starteten diesmal als Duo auf Fee und waren leider nicht so bei der Sache und konnten keine gute Plazierung erreichen.

Auch für Julia wurden die Anforderungen größer: Sie startete in ihrer ersten L-NW-Prüfung und wurde mit einer Note 5,350 sechste von 13 Startern. Damit war  sie voll zufrieden.

 

Lilienthal 28.09.14

 

In Lilienthal gab es eine ähnliche Ausschreibung, wie eine Woche vorher, aber dieses Mal wurde die Ausführung bei den Duos mit dem Faktor 3 gerechnet. Da Hanna und Larissa hier nicht so nervös waren, konnten sie einen guten 2. Platz erreichen.

Für Julia wurde es diesmal noch etwas schwieriger, sie mußte ihre Kür im Galopp zeigen. Da Fee in der ihr unbekannten Halle etwas nervös war, war das nicht so einfach, aber sie erreichte beim getrennten Richten eine Note von 5,699 und hatte damit den 4. Platz.

Mit diesen guten Ergebnissen gehen wir zufrieden in die Winterpause.